tama3D - STEREOOPTIK ALS KOLLISIONS- UND ABSTANDSSENSOR
PodCopter - KABELGEBUNGDENE DROHNE ALS SENSOR-TRÄGERPLATTFORM
PodCopter - KABELGEBUNGDENE DROHNE ALS SENSOR-TRÄGERPLATTFORM
PodCopter - KABELGEBUNGDENE DROHNE ALS SENSOR-TRÄGERPLATTFORM
360°SCAN - DIE 360° DEKORERKENNUNG FÜR GETRÄNKEDOSEN
360°SCAN - DIE 360° DEKORERKENNUNG FÜR DIE GETRÄNKEDOSE

insensiv bietet Ihnen in den Branchen Industire, Handel und Landwirtschaft eine breite Produktpalette sowie kundenspezifische Entwicklungen im Bereich Bildverarbeitungssysteme mit dem Schwerpunkt auf intelligente Kameras.

Als mittelständisches Unternehmen mit ca. 60 Mitarbeitern setzen wir seit über 12 Jahren auf die Entwicklung und Fertigung von innovativen Lösungen in den Wachstumstreibern Digitalisierung und Automatisierung.

insensiv GmbH
Auf dem Esch 28
33619 Bielefeld

Tel.: 0521 - 32 99 47 - 0
Fax: 0521 - 32 99 47 - 99

Sehen ist gut, erkennen ist besser

insensiv ist Spezialist für OEM-Komponenten

Bildverarbeitung

Spezial Copter

Plagiatschutz

News

Die insensiv GmbH ist von der Stadt Bielefeld sowie dem Bielefelder Bündnis für Familien für seine familienfreundliche Personalpolitik ausgezeichnet worden.

Die Urkunde nahm insensiv Geschäftsführer Christian Gieselmann in der Handwerkskammer Ostwestfalen von Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen entgegen. Wir nehmen die Auszeichnung dankend an und wollen dieser Anerkennung natürlich auch in Zukunft weiter gerecht werden!

Einen Link zu dem Bericht gibt es hier.

Seit Mai 2018 veranstaltet InnoZent OWL regelmäßig das Elektronikforum OWL, um Unternehmen die Chance zu geben, sich besser miteinander zu vernetzen und über neue Trends auszutauschen.

Auch bei der 4. Ausgabe mit dabei: insensiv Geschäftsführer Christian Gieselmann. Anhand unseres GasflaschenTauschAutomaten stellte er im Rahmen seines Vortrages vor, wie künstliche Intelligenz und Deep Learning beim Tausch von Gasflaschen zum Einsatz kommen.

Den Nachbericht gibt es hier.

Kurz vor Ostern berichtet „Das kommt aus Bielefeld“ im Rahmen des Online-Magazins über unsere EggCam.

Hier erfahren Sie wie unsere Bildverarbeitungssysteme und intelligenten Kameras sogar dem Osterhasen unter die Pfoten greifen. Lesen lohnt sich!

Um den Ansprüchen der zunehmenden Digitalisierung gerecht zu werden, haben wir uns entschlossen unsere Kommunikation im Rahmen von Social Media auszuweiten.

Deswegen freuen wir uns, mitteilen zu können, dass es nach XING nun auch eine Unternehmensseite auf der weltweit größten Social-Media Plattform Facebook gibt. Einen Link zur Seite gibt es hier.